Stoffwindeln

Stoff
windeln

Egal ob Frauenhygiene während der Menstruation als Stoffbinde oder Menstruationstasse, bei Kontinenzschwierigkeiten als Stoffvorlage oder Stoffwindeln in der Babyhygiene, alles hat gemeinsam, konsequent

besser für dein Baby,
besser für dich,
besser für die Umwelt und
besser für deinen Geldbeutel.


Wenn du einfach einmal sehen und anfassen möchtest, was es für verschiedene Stoffwindeln gibt oder schon genaue Vorstellungen von deinem Stoffwindelalltag hast, aber noch offene Fragen, dann bist du in meinen Beratungsangeboten genau richtig!

01 Stoffwindeln

Gesund, ökologisch, preiswert und einfach schön!

Stoffwindeln sind schon lange nicht mehr kompliziert, langweilig oder zeitraubend. Ganz im Gegenteil: sie sind modern und viele in der Handhabung der Wegwerfwindeln sehr ähnlich. In den letzten Jahren hat sich die Stoffiewelt sehr verändert und erweitert. Es gibt viele verschiedene Systeme und Materialien und es kursieren viele Informationen im Netz. Da kann man schon mal den Überblick verlieren. Den gebe ich dir in diesem Workshop wieder! Ich zeige dir die verschiedenen Windelsysteme mit ihren Vor- und Nachteilen. Du wirst verschiedene Materialien kennen und fühlen lernen. Ich gebe dir einen Richtwert über die Menge der benötigten Windeln und den entsprechenden Kosten und du wirst alles über das Waschen von Stoffies erfahren (was nicht so kompliziert ist, wie manche denken!). Keine Angst, du bekommst ein ausführliches Handout zu allen Themen, sodass du in den zwei Stunden auch in Ruhe anfassen und selber an Puppen wickeln kannst.

Teilnahme

Der Workshop findet am

28.10.20 und 16.06.21 von 9.30-11.30 Uhr und

24.02.21 von 15.30-17.30 Uhr

in der Evangelischen Familienbildungsstätte Wolfenbüttel statt.

Bitte melde dich über die EfB an.

Der Workshop kostet 20€ pro Person oder  25€ pro Paar.

Ja, du musst Stoffwindeln waschen. Ja, du musst öfter wickeln als mit Wegwerfwindeln. Ja, du musst die gebrauchte Stoffwindeln mit dir herum tragen, wenn ihr unterwegs seid. Ja, du musst die Kacke aus der Windel vor dem Waschen entfernen. ABER es gibt für alles Helferlein (z.B. für das wahrscheinlich größte „Problem“ mit der Kacke, ich sehe schon dein P in den Augen, gibt es Vlies, das du in die Windel einlegst und mit dem du das Geschäft in die Toilette befördern kannst) und es ist weniger schlimm, als du vielleicht auf den ersten Blick denkst, denn du kannst dir langfristig auch viel Arbeit ersparen. Denn, Stoffwindeln erleichtern dir auch die Arbeit, weil du das Ausscheidungsverhalten deines Kindes besser beobachten kannst und dir damit drei Dinge gelingen: Du erkennst einfacher, wann dein Kind bereit ist, trocken zu werden (früher trocken → viel weniger Arbeit ;-), du kannst am Geruch und der Konsistenz des Stuhlgangs schneller erkennen, wann dein Kind krank ist (schnellere Reaktion und Behandlung → weniger Arbeit) und du bekommst einen natürlicheren und entspannteren Umgang mit den kindlichen Ausscheidungen, wickeln ist nicht mehr ein lästiges Übel (entspanntere Einstellung → weniger Stress). Außerdem ist immer eine Stoffwindel da oder schnell mit der Hand gewaschen (du brauchst nichts Einkaufen → weniger Arbeit).
Stoffwindeln sind gut für die Gesundheit und das Wohlbefinden deines Babys, weil sie die Wahrscheinlichkeit eines wunden Pos oder eines Pilzes verringern (1). Wegwerfwindeln begünstigen durch ihre höhere Temperatur im Inneren (>2ºC; Einfluss auf die Kühlungsfunktion der Hoden?; Vorsicht vor Wärmestau bei Fieber!) (2), weniger Luftzirkulation, die trockenere Haut (der Superabsorber „saugt“ auch das Hautfett und die Schleimhautfeuchtigkeit auf) und ihrer längere Tragedauer einen guten Nährboden für Bakterien und Pilze. Außerdem sind sie gut für die Gesundheit deines Kindes, weil das Kind lernt, dass es wichtig ist, sich um sich selbst (und seine Hygiene) zu kümmern. Mit Stoff Wickeln nimmt einen größeren und positiveren Raum im Alltag ein, als „mal eben den Stinker aus der Hose zu machen“ und signalisiert dem Kind von Anfang an, kümmere dich in Ruhe um deine natürlichen Bedürfnisse (und nimm sie auch wahr. Eine Wegwerfwindel suggeriert immer Trockenheit.)

(1) Bruder, C. (1996): Babys natürlich wickeln. Alternativen zur luftdichten Verpackung. Orig.-Ausg. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt (rororo Sachbuch Mit Kindern leben, 9903). (2) Partsch, C. J.; Aukamp M.; Sippell W.G. (2001): Scrotal Temperature Is Increased in Disposable Plastic Lined Nappies. Archives of Disease in Childhood. In: Arch Dis Child Volume 83, 364-368.

Stoffwindeln sind gut für unsere Umwelt, wenn du es willst. Wenn du nicht kopflos halbe Maschinen bei 90ºC wäscht, ist ihre Bilanz in Energieverbrauch, Wasserverbrauch und CO2-Ausstoß besser. Da ein Kind in der durchschnittlichen Wickelzeit ca. 6000 Windeln verbraucht, entsteht pro Kind eine Tonne Müll. Wickeln mit Stoffwindeln ist daher auch ein wichtiger Beitrag zur Abfallvermeidung. Wenn du mehr wissen möchtest, gibt es dazu einen lehrreichen Film von Arte.

Stoffwindeln sind gut für deinen Geldbeutel. Du glaubst es nicht? Auf der Seite der Windelmanufaktur hat ein Betriebswirt eine haargenaue Kalkulation mit allen möglichen Faktoren aufgestellt (in der du auch deine individuellen Ersparnisse ausrechnen kannst!). Diese kommt selbst beim Vergleich mit der günstigeren Wegwerfwindel der Drogeriehausmarke auf eine Ersparnis von 277€ und darin ist noch nicht berücksichtigt, dass die Windeln von einem zweiten Kind benutzt werden könnten.

Nein. Ich habe aber Kooperationspartner über die ich dir das anbieten kann.

Kooperationspartner

Hier findest du mich als Stoffwindelberaterin gelistet:

02 Einzelberatung

Du bist schon überzeugt davon, dass du mit Stoffwindeln wickeln möchtest und weißt vielleicht nicht genau, welches System zu dir passt oder welche Unterschiede es bei den Herstellern gibt? Dann bist du in meiner Einzelberatung genau richtig. In der Einzelberatung gehe ich individuell auf deine Fragen und Bedürfnisse ein. Ich erkläre dir verschiedene Wickelmöglichkeiten (Systeme und Materialien) und wir können die Handhabe an einer Puppe üben. Im Anschluss erkläre ich dir alles über das Waschen und Aufbewahren und so einige praktische Tipps. Damit du dies alles nochmal in Ruhe nachlesen kannst, bekommst du nach der Beratung mein Stoffie e-Book per e-Mail zugeschickt. Außerdem habe ich Rabattcodes von verschiedenen Shops für dich. Nach der Beratung stehe ich dir bei Fragen telefonisch oder per Mail gern zur Verfügung. Denn Probleme können ohne fragwürdige Experimente von Mister Google schneller und besser behoben werden.
(1) Robert-Koch-Institut (2007). Gesundheitsberichterstattung des Bundes Heft 39 Harninkontinenz.

Teilnahme

In einem telefonischen Erstgespräch klären wir deine Wünsche und Schwerpunkte für die Beratung und vereinbaren einen Termin.

Die Beratung findet im freiraum in Evessen statt. Die Kosten für eine Einzelberatung liegen bei 30€ für die erste Stunde. Für jede weitere angefangene Viertelstunde kommen 7,50€ hinzu.

Ja, ich komme auch gern zu dir nach Hause. Ab dem zehnten Anfahrtskilometer berechne ich dafür 30ct für jeden weiteren Kilometer.

Die Beratung dauert je nachdem wie viele Fragen und Wünsche du hast ca. 1,5 bis 2 Stunden.

Gern kann eine Person, die auch mit wickelt (Papa, Oma, etc) bei der Beratung dabei sein. Möchtest du noch eine Freundin dabei haben? Dann bezahlt sie die Hälfte der Beratungsgebühr. So kostet eine zweistündige Beratung pro Person 45€ statt 60€ für euch.

Generell bin ich eine freie Stoffwindeleraterin, dass heißt ich berate unabhängig von Firmen.