Frauenhygiene

Frauen
hygiene

Blasenschwäche? Menstruation? Niemand spricht darüber, obwohl es viele Frauen betrifft. 7,3% der 30-39 jährigen bzw. 16,6% der 50-59 jährigen Frauen leiden unter unkontrolliertem Harnverlust. (1) Menstruieren tut jede Frau 500 Mal in ihrem Leben. Du bist also nicht allein! Die meisten benutzen „wie jede“ Tampons bei der Menstruation oder Wegwerfvorlagen bei Blasenschwäche. Es gibt Alternativen? Keine Ahnung! Doch! Nachhaltige Produkte gibt es sowohl für die Monatshygiene, als auch als Hilfsmittel bei Blasenschwäche. Und das hat nicht nur was mit Umweltschutz zu tun, obwohl auch das ein Argument ist, denn 10.000 – 17.000 Tampons oder Binden werden während der Menstruation verbraucht. Als Vorlage bei Urinverlust können es deutlich mehr sein! Aber es geht auch um DICH! Eine Umfrage der Erdbeerwoche hat ergeben, dass 38% der Frauen starke Beschwerden (Schmerzen, Schwindel, Hautirritationen, Pilzinfektionen oder Trockenheit) während der Menstruation haben. (2) Dies lässt sich für einige Punkte (Hautirritationen, Pilzinfektionen oder Trockenheit) sicher auch auf die Benutzung von Wegwerfvorlagen bei Blasenschwäche übertragen. Dies sind Punkte die nicht sein müssen! Eine Umstellung auf nachhaltige Frauenhygieneprodukte kann helfen, die Beschwerden merklich zu verbessern.

(1) Robert-Koch-Institut (2007). Gesundheitsberichterstattung des Bundes Heft 39 Harninkontinenz.

(2) https://meineregelmeinplanet.wordpress.com/2014/05/22/ergebnisse-der-erdbeerwoche-umfrage-2014/

01 Erdbeerwochen-Party

Angelehnt an die bekannte Party für Frischhaltedosen biete ich euch einen Erdbeerwoche-Abend rund um das Thema nachhaltige Monatshygiene an. Die erdbeerwoche ist ein Social Business, das sich seit vielen Jahren für das Thema Menstruation und nachhaltige Monatshygieneprodukte einsetzt und auch mit dem Schulprojekt READY FOR RED Jugendliche aufklärt. Ich werde euch an diesem Abend Menstruationstassen und andere Alternativen zu konventionellen Tampons vorstellen. Ich erzähle euch interessantes und spannendes rund um das Thema Menstruation und Monatshygiene und anschließend könnt ihr anschauen, anfassen und Fragen stellen. Alles was ihr braucht, sind ein paar interessierte Mädels, einen gemütlichen Raum (oder ich stelle einen) und vielleicht einen Erdbeer-Prosecco 😉 Kaufzwang besteht natürlich nicht, aber ihr könnt im Anschluss Bestellungen bei mir aufgeben.

Teilnahme

Der Workshop findet auf individuelle Anfrage ab mindestens drei interessierten Frauen statt.

Der Workshop kostet 20€ pro Person.

Ja. An diesem Abend kannst du anhand der erdbeerwoche Produkte einen schönen ersten Einblick in die Welt der nachhaltigen Monatshygiene bekommen. Mit deinem Wissen nach dem erdbeerwoche-Abend kannst du dich informiert schneller auch mit anderen Produkten zurecht finden. Wenn du andere Firmen noch näher kennenlernen möchtest, buche gern eine Einzelberatung.

Ja. Der Abend findet ab drei Frauen statt.

02 Einzelberatung

Du bist schon überzeugt davon, dass du nachhaltige Hygieneprodukte ausprobieren möchtest und weißt vielleicht nicht genau, welche zu deinen Bedürfnissen passen oder welche Unterschiede es bei den Herstellern gibt? Dann bist du in meiner Einzelberatung genau richtig. In der Einzelberatung gehe ich individuell auf deine Fragen und Bedürfnisse ein. Ich erkläre dir verschiedene Möglichkeiten und Materialien, du kannst Muster von verschiedenen Herstellern anfassen und die richtige Handhabe und so einige praktische Tipps kennenlernen. Nach der Beratung stehe ich dir bei Fragen und Problemen telefonisch oder per Mail gern zur Verfügung.

Teilnahme

In einem telefonischen Erstgespräch klären wir deine Wünsche und Schwerpunkte für die Beratung und vereinbaren einen Termin.

Die Beratung findet im freiraum in Evessen statt.

Die Kosten für eine Einzelberatung liegen bei 30€ für die erste Stunde. Für jede weitere angefangene Viertelstunde kommen 7,50€ hinzu.
Ja, ich komme auch gern zu dir nach Hause. Ab dem zehnten Anfahrtskilometer berechne ich dafür 30ct für jeden weiteren Kilometer.
Die Beratung dauert je nachdem wie viele Fragen und Wünsche du hast ca. 1 Stunde.
Generell bin ich eine freie Beraterin. In den Einzelberatungen berate ich unabhängig von Firmen.